Kreismusikverband Kaiserslautern e.V.

 

Mitglied im Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V.

 

Der Kreismusikverband wurde im Mai 1969 als Kreismusikverband „Barbarossa“ Kaiserslautern gegründet die Umbenennung in Kreismusikverband Kaiserslautern e.V. erfolgte Dezember 1976 bei der Neugründung des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz e.V.


Dem Verband gehören 39 Mitgliedsvereine (Akkordeonorchester, Fanfarenzüge und Blasorchester) mit 1.363 aktiven (385 unter 18 Jahren) und 3.570 passiven Mitgliedern an. (Stand September 2013).


 1.Vorsitzende ist seit Februar 1999 Kristina Schier.


Die Hauptaufgaben des Verbandes sind die Fortbildung von jugendlichen und erwachsenen Musikerinnen und Musikern. Sowie die Unterstützung der Vereine in Fragen des Vereinslebens (z.B. GEMA, EDV..).Ebenso die Motivation der Musikerinnen und Musiker ihrem Instrument, dem Verein und der Musik treu zu bleiben und sich weiterzubilden.


Weitere Aufgaben sind die Durchführung von Ehrungen verdienter Mitglieder und die Organisation des Kreisorchesters.